Neue Technische Anschlussbedingungen

(vom 08.07.2019)

Neue "Technische Anschlussbedingung Niederspannung", "Technische Anschlussbedingung Mittelspannung" und "Technische Anschlussbedingungen für Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz" für das Netzgebiet der Bonn-Netz GmbH gültig ab dem 01.08.2019.

Die Bonn-Netz GmbH ergänzt die derzeit gültigen Technischen Anwendungsregeln des VDE (TAR) mit den Technischen Anschlussbedingungen der Bonn-Netz GmbH. Grundlage hierfür ist § 19 Abs. 1 EnWG und § 20 NAV.

Auf Basis der Anwendungsregel VDE-AR-N 4100 und VDE-AR-N 4105 sind die neuen Technischen Anschlussbedingungen für die Niederspannung der Bonn-Netz GmbH erarbeitet worden.

Auf Basis der Anwendungsregel VDE-AR-N 4110 sind die neuen Technischen Anschlussbedingungen Mittelspannung für die Bonn-Netz GmbH erarbeitet worden.

Diese treten ab dem 01.08.2019 in Kraft und können ab sofort angewendet werden.

Zu den Technischen Bedingungen

Aktuelle Bekanntmachungen

08.
07.
2019

Neue Technische Anschlussbedingungen

Neue "Technische Anschlussbedingung Niederspannung", "Technische Anschlussbedingung Mittelspannung" und "Technische Anschlussbedingungen für Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz" für das Netzgebiet der Bonn-Netz GmbH gültig ab dem 01.08.2019.

10.
04.
2019

Kündigung energycoop service GmbH (Gas)

Die Bonn-Netz GmbH hat als Energienetzbetreiber den Lieferantenrahmenvertrag (Gas) mit der energycoop service GmbH gekündigt.