Neues Mehr-/Mindermengenverfahren

(vom 04.03.2016)

Neues Mehr-/Mindermengenverfahren ab 1. April 2016

Mit Mitteilung vom 22. Januar 2015 hat die Bundesnetzagentur neue Prozesse zur Ermittlung und Abrechnung von Mehr-/Mindermengen Strom und Gas veröffentlicht. Die Bonn-Netz GmbH wird ab dem 1. April 2016 auf das neue Verfahren unter Verwendung der dafür vorgesehenen Datenformate umstellen. Sie erhalten somit künftig die Abrechnungen lieferstellenscharf im EDIFACT-Format INVOIC.

Die letzte Mehr-/Mindermengenabrechnung nach dem Altverfahren enthält maximal einen Abrechnungszeitraum bis zum 31. Dezember 2014 und wird vor dem 31. März 2016 erstellt. Soweit noch Korrekturen zu den Abrechnungen aus dem Altverfahren erforderlich sind, erhalten Sie dazu die Rechnungen auch künftig weiterhin im Papierformat.

Bitte beachten Sie für die Sparte Gas: Allokationslisten können bis zum 31. März 2016 per ORDERS für den Übergangszeitraum ab Januar 2015 angefordert werden.

Die neuen Preise finden Sie zukünftig auf den Internetseiten des BDEW für Strom und für Gas im Internetauftritt der beiden Marktgebietsverantwortlichen, NetConnect Germany GmbH & Co. KG und GASPOOL Balancing Services GmbH.