Kündigung EnVersum GmbH (Gas)

(vom 09.03.2018)

Die Bonn-Netz GmbH wird als Energienetzbetreiber mit Wirkung zum 10.03.2018 um 6:00 Uhr den Lieferantenrahmenvertrag (Gas) mit dem Energieversorger EnVersum GmbH kündigen.

Die Bonn-Netz GmbH wird als Energienetzbetreiber mit Wirkung zum 10.03.2018 um 6:00 Uhr den Lieferantenrahmenvertrag (Gas) mit dem Energieanbieter EnVersum GmbH kündigen.
Die Kündigung wurde ausgesprochen, nachdem NetConnect Germany GmbH & Co.KG zum v.g. Zeitpunkt die Schließung des Bilanzkreises der EnVersum GmbH bekannt gegeben hat.
Die Bundesnetzagentur und die Landesregulierungsbehörde NRW wurden über den Schritt informiert; ebenso die betroffenen Kunden der EnVersum GmbH.

Nach der Kündigung darf die EnVersum GmbH das Gasnetz der Bonn-Netz GmbH nicht mehr für Gaslieferungen nutzen. Die Versorgung mit Gas für die betroffenen Kunden ist gesichert. Ab dem 10 März um 6:00 Uhr übernimmt die Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg GmbH in ihrer Funktion als Grundversorger die gesetzlich geregelte Ersatzversorgung der Kunden mit Gas.